Prolupin GmbH

Tribseeser Chaussee 1 - 18507 Grimmen
Fon: +49 (0) 38326 5383 0 - Fax: +49 (0) 38326 5383 11
http://www.prolupin.de -

Unternehmen

Lebensmittelzutaten aus heimischer Blauer Süßlupine

Die Idee, mit geeigneten Fraktionierungsverfahren aus Lupinen neue Zutaten für die industrielle Nahrungsmittelproduktion herzustellen, wurde über 10 Jahre am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) erforscht. 2010 gründeten die Mitarbeiter der Forschungsanstalt die Prolupin GmbH aus und begannen mit dem Aufbau einer Anlage zur Aufbereitung und Extraktion von Lupinensamen sowie zur Modifikation von Proteinisolaten. Das Know-how der am Unternehmen beteiligten Anteilseigner und der Patentschutz sicherte der Prolupin von Anbeginn ein hohes Maß an Alleinstellung, verbunden mit einer hohen Einstiegsbarriere für Wettbewerber.

Ein wesentlicher erster Schritt war die Erschließung einer Umsatzquelle, durch die das Vorhaben finanzierbar wurde. Erste Bestellungen des Lupinen-Speiseeises „LUPINESSE“ durch die EDEKA Südbayern und andere Händler bereits im Mai 2011 haben gezeigt, dass die Prolupin mit ihrer Geschäftsidee richtig lag. Das Beispiel Lupinen Eis gibt eindrucksvoll die Vorteile der lückenlosen Verarbeitungstechnologie Blauer Süßlupinen wieder. Das Lupinen Eis enthält statt der Milchbestandteile Milcheiweiß und Laktose Lupinenprotein-Isolate (LPI) in Kombination mit hochwertigem Pflanzenfett. Diese Produkte können beispielsweise Menschen mit einer Laktose Unverträglichkeit oder einer Milchallergie den vollen Genusswert bieten. Zusätzlich sind sie ohne Gentechnik und frei von Cholesterin und Gluten.

Dass ein Geschäftsmodell tatsächlich auch in der Praxis funktioniert, ist nicht immer selbstverständlich. Ein Forschungskonsortium aus 10 Industriepartnern und 3 Forschungseinrichtungen untersucht seit 2010 im Rahmen BMBF Förderinitiative „Unternehmen Region“ den Einsatz von Lupinenzutaten in Konditorei- und Feinkostprodukten sowie Wurstwaren. Zutaten aus Lupinen können nicht nur das Milcheiweiß wie im Lupinen Eis ersetzen, sie eignen sich ebenso für den Ersatz weiterer tierische Proteine wie Ei, Fett oder Fleisch. Das versetzt Prolupin parallel zur Vermarktung des eigenen MADE WITH LUVE Portfolios in die Lage, interessierte Lebensmittelhersteller mit Lupinenproteinen und Lupinenballaststoffen zu beliefern. Mit der Inbetriebnahme der neuen Betriebsstätte in Grimmen ist für Prolupin ein sicheres Wachstum in unterschiedlichen Märkten möglich.

Seite drucken